Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Wirtschaftsförderung Korbach

Willkomen auf der Seite der Wirtschaftsförderung der Stadt Korbach!

Was macht die Wirtschaftsförderung?

Wirtschaft hat in Korbach seit eh und je einen hohen Stellenwert. Die zentrale Lage am Schnittpunkt der beiden wichtigsten Nord-Süd- und Ost-West-Verbindungen machte Korbach schon im frühen Mittelalter zum attraktiven Wirtschaftsstandort. Sehr früh schloss sich Korbach dem westfälischen Hansebund an und ist seitdem Hessens einzige Hansestadt. Dazu beigetragen hat sicher auch das Goldvorkommen im Eisenberg, welches Korbach zu einer der bedeutendsten Goldlagerstätten Europas machte. Nach dem Anschluss an das Eisenbahnnetz erlebte Korbach mit der einsetzenden Industrialisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Blütezeit.

Heute gehören die Werke der Continental AG, der Weidemann GmbH, der Horizont group, der Mauser Einrichtungssysteme und der Hübschmann Aufzüge GmbH & Co. KG zu den wichtigsten produzierenden Betrieben. Hinzu kommen zahlreiche innovative Unternehmen, wie zum Beispiel die KoCos Messtechnik AG, die sich über Jahre hinweg zu gefragten Spezialisten verschiedenster Branchen entwickelt haben.

Ziel der Wirtschaftsförderung ist die Stärkung der Stadt und ihres Umfeldes als Wirtschaftsstandort. Durch mehrere Schwerpunkte sollen standortabhängige Rahmenbedingungen verbessert und Entwicklungsmöglichkeiten für ansässige Unternehmen gesichert werden.



Wer ist die Wirtschaftsförderung?

 
Dipl.-Kaufmann Ralf Buchloh Dipl. Geograph Marc Müllenhoff
Wirtschaftsförderung Stadtmarketing & Tourismus
Frankenberger Landstraße 8 a Stechbahn 2
34497 Korbach 34497 Korbach
Telefon: +49 (0) 56 31 – 53221 Telefon: +49 (0)56 31 – 53390
E-Mail: ralf.buchloh@korbach.de E-Mail: marc.müllenhoff@korbach.de