Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen
15.07.2020

Feuerwehrgerätewart verabschiedet

Korbach. Der bei den Städtischen Betrieben Korbach – “Technische Dienste & Feuerwehr“ beschäftigte Feuerwehrgerätewart Erich Heine wurde nach über 33-jähriger Tätigkeit für die Kreis- und Hansestadt Korbach in den Ruhestand verabschiedet. Nach der Ausbildung bis zum Schlossermeister und Beschäftigungen in der Privatwirtschaft sowie bei der Bundeswehr trat er 1987 eine betriebliche Ausbildung zum Feuerwehrgerätewart bei der Stadt Korbach an.

Seither war er im Feuerwehrstützpunkt für die Prüfung und Wartung der feuerwehrtechnischen Geräte und Fahrzeuge, insbesondere der Atemschutzausrüstung für große Teile des Landkreises, zuständig. Großen Anteil hatte Heine seinerzeit auch beim Neubau des Stützpunktes Korbach, die ISO-Zertifizierung des Eigenbetriebs und aktuell die Gründung des Atemschutzverbundes auf Kreisebene.

Bürgermeister Klaus Friedrich, Betriebsleiter Friedhelm Schmidt sowie Stefanie Zenke vom Personalrat dankten dem künftigen Ruheständler in einer kleinen Feierstunde, hoben besonders seine stets engagierte, zuverlässige und freundliche Art hervor und wünschten für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.