Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen
05.07.2022

Sommerleseprojekt "Ich bin eine Leseratte"

Bereits zum fünften Mal startet in diesem Jahr das Sommerleseprojekt der Stadtbücherei Korbach „Ich bin eine Leseratte“. Dabei gilt es nicht nur, den Spaß am Lesen neuer und interessanter Bücher zu fördern, sondern auch seine Gedanken über die Bücher zu teilen.


Die Hessische Leseförderung im Mousonturm e. V. hat vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken in Thüringen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen dieses Sommerleseprojekt ins Leben gerufen. Kindern macht Lesen besonders dann richtig Spaß, wenn kein schulischer Druck hinter ihnen steht. Das Sommerleseprojekt animiert Kinder der 3. bis 6. Klassen dazu, einen eigenen „literarischen Kritikerverstand“ zu entwickeln und sich kreativ-künstlerisch mit dem Lesestoff auseinanderzusetzen.


Insgesamt nehmen mit der Stadtbücherei Korbach wieder 15 Büchereien aus Hessen und Thüringen an dem Projekt teil. Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen stellt gemeinsam mit den Sparkassen vor Ort den Bibliotheken das gesamte Lesematerial sowie die Arbeitsmaterialien zur Verfügung. Sie verbindet mit der Durchführung des Freizeit-Leseprojektes gleich zwei ihrer Förderschwerpunkte miteinander: die Stärkung der hessi-schen Bibliotheken und die Vermittlung kultureller Werte an Kinder.


Den teilnehmenden Kindern stehen in diesem Jahr acht aktuelle und spannende Buchtitel zur Verfügung, die sie in der Stadtbücherei Korbach kostenlos ausleihen können. Wegen der großen Nachfrage im vergangenen Jahr hat die Stadtbücherei zwei zusätzliche Titel zu den sechs von der Sparkassen-Kulturstiftung zur Verfügung gestellten, in das Projekt aufgenommen. Nach dem Lesen der Bücher sind die Kinder aufgefordert, Fragen in einer ausgegebenen Broschüre zu beantworten, die Bücher zu bewerten, Bilder zu malen oder etwas zu basteln. Für ausgefüllte Broschüren und besonders gelungene Bilder oder Bastelarbeiten sowie für interessante Buchbesprechungen winken Buchgutscheine und andere tolle Preise. Am Ende des Projektes steht ein Abschlussfest.


Mitmachen können alle Kinder von der 3. bis zur 6. Klasse. Der Startschuss für das Leseratten-Projekt fällt am Dienstag, 5. Juli 2022. Die Bücher und Broschüren zum Ausfüllen sind in der Stadtbücherei während der Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag von 11.00 bis 18.00 Uhr erhältlich.


Um an der Preisvergabe und dem Abschlussfest teilnehmen zu können, müssen die Kinder mindestens ein Buch der ausgewählten Titel gelesen haben. Vielleser können natürlich auch alle angebotenen Titel lesen. Von jedem Titel stehen jeweils zehn Exemplare zur Verfügung. Alle Broschüren, Zeichnungen oder Bastelarbeiten müssen spätestens bis zum 9. September 2022 in der Stadtbücherei abgegeben werden.


Alle Kinder, die sich am Leseprojekt beteiligt und ihre Broschüre rechtzeitig abgegeben haben, werden am Samstag, den 24. September 2022, um 15.00 Uhr zum Abschlussfest in das Bürgerhaus Korbach eingeladen. Der Künstler Klaus Adam wird an diesem Tag mit Wort und Witz durch die Veranstaltung führen.
„Es lohnt sich, in Korbach eine Leseratte zu sein.“, sagt Bürgermeister Klaus Friedrich. „Ich freue mich wieder auf viele Rückmeldungen, Zeichnungen und Bastelarbeiten zu der diesjährigen Bücherauswahl und drücke schon jetzt allen Teilnehmenden die Daumen für die Preisvergabe.“