Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen
08.07.2021

Feuerwehr Korbach alarmiert digital

Korbacher Feuerwehr als erste mit digitaler Funksirenensteuerung komplett ausgestattet

Korbach ist die erste Gemeinde im Landkreis Waldeck-Frankenberg, die die Funksirenensteuerung vollständig auf Digitalfunk umgerüstet hat. Der große Vorteil: Alle 20 Sirenenstandorte in der Großgemeinde Korbach können nun über die Zentrale Leitstelle im Landratsamt ausgelöst werden. Grund für die Maßnahme war die Vorgabe des Landes Hessen, die analoge Alarmierung auf digitale Technik umzurüsten.

50.000 € wurden dafür aufgewendet.

Die Städtischen Betriebe der Hansestadt Korbach haben die Arbeiten für die Großgemeinde Korbach koordiniert. Dabei waren umfangreiche Abbruch-, Erd- und Elektroarbeiten erforderlich, an denen u.a. auch die EWF beteiligt war. Bei einigen Sirenenstandorten mussten alte Schaltkästen vor den Gebäuden gegen neue ausgetauscht werden. Bei dieser Gelegenheit wurden auch zwei Sirenen von privaten Häusern demontiert und auf städtische Gebäude umgesetzt.

Die entsprechenden Finanzmittel standen bereits seit einigen Jahren bereit, die Technik konnte allerdings erst Ende letzten Jahres vom Land Hessen zur Verfügung gestellt werden. Da sich der Eigenbetrieb rechtzeitig um die neue Technik bemüht und die erforderlichen Bestellungen und Aufträge sofort auf den Weg gebracht hat, konnte die Umrüstung innerhalb von wenigen Wochen mit den zu Verfügung stehenden Mitteln realisiert werden. 

„Damit gehört die analoge Alarmierung in Korbach komplett der Vergangenheit an“, so Bürgermeister Friedrich.