Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen
14.02.2020

„Schutzfrau vor Ort“ mit Sprechzeiten in der Stadtwache

Kooperation zwischen Polizei und Stadt Korbach

Wieder einmal beweisen die Polizei und die Stadt Korbach ein gutes Miteinander zur Stärkung der Korbacher Sicherheitsarchitektur. Um Hemmschwellen abzubauen, bie-tet die „Schutzfrau vor Ort“ künftig regelmäßige Sprechzeiten in der Korbacher Stadtwache an. Dies knüpft an die Historie des Gebäudes an: in der Hagenstraße 5 war über viele Jahre auch die Polizeistation untergebracht.

Polizeioberkommissarin Michaela Urban von der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizei-station Korbach wurde bereits im September letzten Jahres als neue „Schutzfrau vor Ort“ in Korbach offiziell eingeführt. Mit der Ernennung hat Michaela Urban eine für sie neue nebenamtliche Aufgabe übernommen.

Michaela Urban möchte das zukunftsorientierte und bürgernahe Konzept, wie es im gesam-ten Bereich des Polizeipräsidiums Nordhessen verfolgt wird, fortsetzen. Für sie ist es wichtig, persönliche Kontakte zu den Bürgerinnen und Bürgern, den Mitarbeitern der Stadtverwaltung, Geschäftsleuten sowie Vereinen und Organisationen zu halten. Im Hauptamt ist Urban seit Jahren als Ermittlerin bei der Polizeistation Korbach tätig und verfügt daher über langjährige Erfahrungen und hat vielfältige Kontakte. Sie möchte als Bindeglied zwischen den Bürgern und den Behörden fungieren, um so frühzeitig Probleme erkennen und lösen zu können. Die Präventionsarbeit ist damit einer der wichtigsten Bestandteile ihrer Arbeit. Eine regelmäßige Bürgersprechstunde in den Räumlichkeiten der Stadtverwaltung Korbach ist da ein wesentli-cher Baustein.

„Die Stadtwache und das Bürgerbüro bieten genau den richtigen Rahmen für die Gespräche der Schutzfrau vor Ort“ ist sich Bürgermeister Klaus Friedrich sicher. Die Korbacher kennen diese Anlaufstellen seit Jahren und wissen, dass ihnen dort immer geholfen wird. Die Sprech-zeiten der Schutzfrau vor Ort bedeuten ein weiteres Element dieser bürgerfreundlichen Ein-richtung.

Michaela Urban wird ab dem 18. Februar 2020 dienstags im Zweiwochen-Rhythmus in der Hagenstraße 5 erreichbar sein. In der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr wird es eine freie Sprechzeit geben. Zusätzlich können individuelle Zeiten vereinbart werden. Die „Schutzfrau vor Ort“ hat folgende Kontaktdaten: POK Michaela Urban, Telefon 05631/971-218, Mobil: 0173-6597351, Mail: michaela.urban@polizei.hessen.de.