Direkt zu:
Titelfoto Startseite
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Service für Archivnutzer

Regelungen für die Benutzung des historischen Archivs der Kreis- und Hansestadt Korbach

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und die Kontaminierung von Archivräumen und Archivgut auszuschließen, gelten für die Benutzung des Stadtarchivs Korbach bis auf weiteres die nachfolgenden Regelungen:

1. Das Stadtarchiv ist für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

2. Notwendige Kopien aus den im Archiv befindlichen älteren Personenstandsbüchern können von berechtigten Personen aber wie bisher angefordert werden.

3. Darüber hinaus steht das Stadtarchiv im Rahmen seiner personellen Möglichkeiten auch für die Bearbeitung der Anfragen von Heimat- und Familienforschern zu Verfügung.

4. Sämtliche Anfragen sind zu richten

  • per E-Mail an info@stadtarchiv-korbach.de
  • oder schriftlich an die Stadtverwaltung Korbach, Hagenstraße 5, 34497 Korbach.


5. Nur in sehr dringenden Ausnahmefällen kann Archivgut vor Ort eingesehen werden. Hierzu ist beim Stadtarchiv ein Antrag mit Begründung der Dringlichkeit zu stellen. Für die Nutzung gelten neben den allgemeinen Vorschriften strenge Sicherheitsvorkehrungen wie Maskenpflicht, Beschränkung der Besuchsdauer, Abstandsgebot usw.



Das Stadtarchiv Korbach steht nach unserer Archivsatzung allen, die ein Interesse glaubhaft machen, zur Nutzung für amtliche, wissenschaftliche, publizistische oder Unterrichtszwecke oder für persönliche oder gewerbliche Belange zur Verfügung. Wir haben für die Nutzer drei Arbeitsplätze, eingerichtet. In den wichtigsten Regesten und Verzeichnissen können wir rechnergestützt Recherchen durchführen, z. B. in:

  • Regesten der historischen Urkunden (4.500 Regesten)
  • Regesten der älteren Akten der Stadtverwaltung (5.000 Regesten)
  • Bestandsverzeichnisse der Amts- und Rechnungsbücher
  • Bestandsverzeichnisse unserer Sammlungen und sonstigen Archivalien
  • Genealogiedatei mit etwa 40.000 Datensätzen
  • Bibliothekskatalog mit etwa 6.000 Bänden
  • sowie in zahlreichen weiteren Suchdateien

Für das nichtrechnergestützte Recherchieren stehen die genannten Recherchehilfsmittel auch in Papierform, unter anderem in einem  speziellen Nutzerhandbuch (3 Ordner),  zur Verfügung.

Im Handbücherregal kann zudem auf die Findbücher anderer Archive (Staatsarchiv, Kirchenarchiv, Findbücher der benachbarten Archive usw.), die Korbacher Häuserbücher, die Ortsippenbücher und Dorfchroniken vieler Orte im Landkreis, Nachschlagewerke und viele andere mehr zugegriffen werden.

Die Nutzung ist in der Regel unentgeltlich. Für Kopien werden Gebühren nach Maßgabe der städtischen Gebührensatzung erhoben.

Fragen Sie uns, das Archivteam. Wir helfen gerne.

Interessante Links für Archivnutzer:

Hansearchiv Lübeck
Hansische Geschichtsblätter
Hessischer Geschichtsverein
Historische Kommission Westfalen
Landeskirchenarchiv Kassel
Literaturdatenbank Mittelalter
Staatsarchiv Marburg
Staatsarchiv Münster
Waldeckischer Geschichtsverein
Waldeckisches Intelligenzblatt