Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Bewährter Fahrplan wird beibehalten

Auch 2020 können sich die Fahrgäste auf das bewährte System ihres StadtBus Korbach verlassen. Denn mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember bleibt das Angebot gleichbleibend gut. Wichtige Infos rund um die Verbindungen können im aktuellen Faltblatt nachgelesen werden.

Der StadtBus Korbach ist fast schon eine feste Instanz und kaum mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Er verbindet nämlich nicht nur Stadtteile, er fördert auch das Miteinander. Zum Beispiel beim Kunstwettbewerb im vergangenen Sommer. Hier konnten die Kleinsten in kreativer Weise zeigen, wie sehr sie ihren StadtBus schätzen. Vor allem überzeugt die kleinen und großen Fahrgäste aber das verlässliche System, das sie in fast jeden Winkel von Korbach bringt.

Fünf StadtBus-Linien sind von Montag bis Samstag für alle Korbacher und Besucher unterwegs. Die umsteigefreie Anbindung der Innenstadt macht die Fahrt zum Shoppen oder Besuche der Altenpflegeheime und des Friedhofs komfortabel. Wichtiger Knotenpunkt für alle Bus- und Bahnlinien ist dabei der Hauptbahnhof mit dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB). Dieser ist durchgehend barrierefrei angelegt und damit besonders gut zugänglich. Hier können Fahrgäste bequem und einfach auf die Regionalbusse oder Regionalbahnen umsteigen. Besonders gut und sicher sind Schüler mit dem StadtBus an die Korbacher Schulen angebunden.

Die Abfahrtszeiten der StadtBus-Linien bleiben auch nach dem Fahrplanwechsel unverändert. Im aktuellen Faltblatt „StadtBus Korbach: Fünf Linien, eine Stadt – bewährte Mobilität für ganz Korbach“ finden Fahrgäste einen Mini-Fahrplan mit allen Abfahrtszeiten der fünf StadtBus-Linien. Weiterhin beinhaltet das Faltblatt Tarif- und Ticketinformationen sowie einen Übersichtsplan mit Liniennetz und Haltestellen.

Das Faltblatt liegt in der Korbach-Info in der Stechbahn 2 und im NVV-Kundenzentrum zur Mitnahme bereit. Darüber hinaus wird es als Beilage zum Korbacher Abfallkalender in der 51 KW. an alle Haushalte in der Kernstadt verteilt.

Übrigens: Auch im kommenden Jahr ist ein Wettbewerb rund um künstlerische StadtBus-Ansichten geplant. Diesmal können erwachsene Korbacher ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Details hierzu werden noch bekanntgegeben.

 

Weitere Informationen

Wer darüber hinaus Fragen zum StadtBus Korbach hat oder sich persönlich beraten lassen möchte, kann sich über das gebührenfreie NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800 informieren oder bei Carsten Vahland, Stadt Korbach, unter der Durchwahl 05631 53-261. Informationen und Fahrplanauskünfte rund um Bus und Bahn in Nordhessen sind auf der Internetseite des Nordhessischen Verkehrs Verbundes www.nvv.de zu finden.