Direkt zu:
Titelfoto Startseite
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Altglas

Allgemeine Informationen

Durch den Einsatz von Altglas bei der Neuproduktion von Flaschen und Gläsern werden sehr viel Energie und Rohstoffe gespart. Deshalb ist Recyclingglas der wichtigste Stoff bei der Herstellung von neuem Behälterglas. Die sorgfältige Trennung nach Farben (Weiß-, Braun- und Grünglas) spielt beim Recycling eine große Rolle.


Wo entsorge ich mein Altglas?

In Korbach stehen Glascontainer für weißes, braunes und grünes Einwegglas flächendeckend über das gesamte Stadtgebiet und in allen Ortsteilen verteilt. 

Eine Übersicht zu den Altglascontainerstellplätzen finden Sie hier.


Was darf in den Altglascontainer hinein?

  • Getränkeflaschen
  • alle Glasbehälter, in denen Lebensmittel abgefüllt waren
  • Einmachgläser
  • Parfümflakons
  • pharmazeutische Verpackungen, z. B. Behälter für Hustensaft
  • kosmetische Glasbehälter


Was darf nicht in den Altglascontainer?

  • Porzellan
  • Keramik
  • Hitzebeständiges Glasgeschirr
  • Glühbirnen, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren
  • Fenster- oder Spiegelglas
  • Behältnisse aus Bleikristall, z. B. Blumenvasen, Aschenbecher, Trinkgläser


Muss ich bei der Entsorgung etwas beachten?

Wenn Sie Glas entsorgen, achten Sie bitte auf die richtige Farbsortierung: Es gibt Glascontainer für weißes, braunes und grünes Glas.

Benutzen Sie die Altglascontainer bitte immer mit Rücksicht auf die Anwohner und nur werktags von 07:00 bis 20:00 Uhr - Nicht an Sonn- und Feiertagen!

Bitte leeren Sie die Glasbehälter vor dem Einwurf in den Container, da Essens- und Getränkereste unangenehme Gerüche und Insektenbefall verursachen können. Deckel sollten Zuhause über den gelben Sack entsorgt werden.

Halten Sie die Umgebung der Container sauber und stellen Sie keine Kartons oder Plastiktüten neben die Container. Wer Abfälle (auch Altglas) vor den Glascontainern ablädt, handelt ordnungswidrig.


Was tun, wenn der Altglascontainer voll ist?

Die Altglascontainer werden einmal wöchentlich geleert. Sollte ein Altglascontainer bereits voll sein, nehmen sie Ihr Altglas bitte wieder mit nach Hause und entsorgen es bei der nächsten Gelegenheit oder suchen einen anderen Altglascontainer auf.


Wo entsorge ich blaue und andersfarbige Gläser?

Blaue oder andersfarbige Flaschen und Glasbehälter, die nicht eindeutig zu Weiß-, Braun- oder Grünglas zugeordnet werden können, gehören in den Grünglascontainer.


Was sollte ich noch wissen?

Oft sieht es von außen so aus, als ob die Container bei der Leerung im LKW zusammengeschüttet werden – dies ist allerdings nicht der Fall. Die Ladefläche des LKW ist in drei Kammern unterteilt, wodurch die Trennung nach Farben garantiert werden kann. Weiß- und Braunglas vertragen so gut wie keine anderen Farben, anders ist es bei Grün­glas. Die farbliche Trennung ist daher besonders wichtig.