Direkt zu:
Titelfoto Startseite
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Sonderausstellung
„Esskultur im Mittelalter“

08.10.2021 – 09.01.2022

Wie kamen Austern im 14. Jahrhundert nach Hessen?
Was sagt ein einzelner Backenzahn eines Korbachers über die Essgewohnten zu dieser Zeit aus?
Wann war man „steinreich“ und wer bekam „Torschlusspanik“?
Und warum wurde damals so viel Bier getrunken?

Dies und viel mehr Spannendes über Korbach und das Alltagsleben der Menschen im Mittelalter kann in der Sonderausstellung „Hirsebrei und Austernfleisch. Esskultur im Mittelalter“ im MUSEUM KORBACH erfahren werden.

Sie erzählt von kostbaren Gewürzen, der Bedeutung des Honigs, von Festmählern, aber auch von Mangel und Hungersnöten. Grabungsfunde von der Burg Eisenberg aus der Sammlung des Museums zeugen vom Speiseplan des Adels in Mittelalter und Früher Neuzeit.


08.10.2021 – 09.01.2022

Di – So, 11.00 – 16.30 Uhr

ab November:
Sa, So, Feiertage        11.00 – 16.30 Uhr
Di. – Fr.                      14.00 – 16.30 Uhr
für Schulklassen und Gruppen nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten


Fragen beantworten wir Ihnen gerne per E-Mail unter museum@korbach.de oder telefonisch unter 05631 53-289.