Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen

Doppelter Stadtmauerring

Mein Lieblingsplatz ist der Totenhagen zwischen den beiden Korbacher Stadtmauern. Dort gibt es viele schöne alte Grabsteine, da früher hier der Korbacher Friedhof war.

Seit 2018 gibt es aber auch Cortenstahl-Skulpturen, die viele Korbacher Sehenswürdigkeiten zeigen. Die finden auch meine Kinder gut! Von dort aus kann man in einem Grüngürtel zwischen den Stadtmauern einmal ganz um die Altstadt laufen. Ein schöner Spaziergang, bei dem man auf Infotafeln auch so manches über die Korbacher Geschichte erfahren kann.

Katharina Müllenhoff

Stadt- und Museumsführerin