Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Zusatzinformationen
06.07.2021

Kita Kinder begegnen Superhelden!

Durch seine ideale Lage lädt der städtische Kindergarten Hillershausen mit seinen umliegenden Feldern und Wäldern zu Spaziergängen und Exkursionen in der Natur ein. Auf diesem Weg entstand unter anderem das Projekt „Bienen – Die Superhelden der Natur“.

„Ein abwechslungsreicher, anregender pädagogischer Alltag ist in unseren Betreuungseinrichtungen ein wichtiges Gut“, erklärt Bürgermeister Klaus Friedrich, „Bei dem Projekt im Kindergarten Hillershausen konnten die Kinder neue Einblicke in die Natur gewinnen und ihr Wissen über die Welt der Bienen erweitern.“

Ziel des Projekts war es, die Kinder im Umgang mit den Bienen zu sensibilisieren sowie eine größere Verbundenheit mit der Natur und Insektenwelt zu erlangen. „Während dieser Zeit entwickelten sich die Kinder zu wahren Naturforschern“, zeigte sich Bürgermeister Klaus Friedrich erfreut über das große Interesse.

Begleitet wurde das Projekt unter anderem von der Auszubildenden Melina Götz. Durch die Verknüpfung verschiedener Aktionen, wie den Besuch eines Imkers, das Anlegen eines Blühbeetes auf dem Spielplatz und interessanten Naturausflügen, gestaltete sie das Projekt für die Kleinen zu einer vielseitigen Erlebniswelt.

Auf den Entdeckungstouren blieben die Kinder oft staunend stehen und stellten die unterschiedlichsten Fragen, so die Leiterin des Kindergartens Gudrun Huneck. Wie und wo leben die Bienen? Wo kommt der Honig her? Wie machen die Bienen das Wachs? Warum müssen sie und die anderen Insekten geschützt werden? Das Wissen der Kleinen wuchs Tag für Tag. Um auch die Eltern und weitere Interessenten auf den Wissensstand der Kinder zu bringen, wurde eine große Info- und Ausstellungsscheibe im Außenbereich des Kindergartensangebracht.

Als Highlight des Projekts fand final noch der Besuch des Korbacher Lehrbienenstandes mit anschließender Honigverkostung statt. Für die Kinder war es eine erlebnisreiche Zeit, verbunden mit der Erkenntnis, dass die Bienen wichtig für die Fortpflanzung zahlreicher Blütenpflanzen und den Erhalt unserer Nahrungsmittel sind.

Kinder des Kindergartens Hillershausen mit ihren Erzieherinnen v.l. Melina Götz, Gudrun Huneck und Martina Dessel beim Besuch des Lehrbienenstandes



Korbach,    6. Juli  2021

Der Magistrat



Klaus Friedrich

Bürgermeister