Direkt zu:
Titelfoto Startseite
Social Media 
Sprache 

Service

Allgemein

Auskunft

Haben Sie Fragen zur Büchereibenutzung, zum Medienbestand oder unseren Veranstaltungen, können Sie sich mit uns über Telefon (05631 / 53-2 46) oder E-Mail (stadtbuecherei@korbach.de) in Verbindung setzen. Natürlich helfen wir auch direkt vor Ort gerne.

Rückgabekasten

Der Rückgabekasten bietet Ihnen die Möglichkeit alle Medien jederzeit zurückgeben zu können. Er befindet sich hinter der Stadtbücherei an der Rückseite des Hauses und ist immer dann geöffnet, wenn die Bücherei geschlossen hat.

Während die Bücherei geöffnet hat, bitten wir die Medien direkt an der Theke abzugeben.

Für Schulen und Kindergärten

Büchereiausweis für die Einrichtung

Wenn Sie eine Karte für Ihre Einrichtung beantragen möchten, müssen Sie eine Anmeldung ausfüllen, diese mit einem Stempel ihrer Einrichtung versehen, sie vom Leiter der Institution unterschreiben lassen und die einmalige Anmeldegebühr von 5 € zahlen. 

Auf diesen Leseausweis können alle Mitarbeiter der Schule/ des Kindergartens ausleihen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter der Bücherei.

Bücherkisten

Bücherkisten sind ein Angebot für Schulen und Kindergärten, aber auch andere Einrichtungen. Hierfür gibt es ein Formular, das rechtzeitig ausgefüllt werden muss. Je nach Vorgabe der Schule/ des Kindergartens auf diesem Formular werden Bücher zu gewünschten Themen von den Mitarbeitern der Bücherei altersgerecht zusammengestellt.

Klassenführungen in der Stadtbücherei

Nach Terminabsprache bekommen einzelne Gruppen eine Einführung in die Bücherei. Dies bedeutet, dass sie den theoretischen Grundaufbau der Bücherei erklärt bekommen, was entliehen werden kann, wie man entleiht und Bücher findet.

Je nach Altersgruppe werden z.B. kleine Rechercheaufgaben gestellt, um die theoretischen Inhalte auch praktisch einmal angewendet zu haben. Grundschüler bekommen etwas vorgelesen.

Aktionstage für 5. Klassen

Extra für 5. Klassen bietet die Bücherei Aktionstage an.

An diesen Tagen lernen Schüler die Bücherei mit Spiel und Spaß kennen.

In der Schule werden die Klassen in Gruppen unterteilt, die dann im Zirkeltraining vier bis fünf Stationen durchlaufen. Auf diese Art und Weise lernen sie in kleinen Gruppen die Bücherei im Erdgeschoss und im 1. Stock kennen. Bei einem Quiz können Sie spielerisch ihr Wissen unter Beweis stellen und das Nachschlagen in Lexika wird trainiert.

Berücksichtigung spezieller Wünsche

Natürlich ist es möglich, nach Absprache, einfach zum Stöbern oder Vorlesen in die Bücherei zu kommen. Dieses ist besonders außerhalb der Öffnungszeiten für Schulklassen attraktiv, da zu diesen Zeiten das Personal mehr Zeit speziell für die Klasse aufbringen kann.

Es besteht im Vorfeld des Büchereibesuchs die Möglichkeit eigene Wünsche oder Ideen  zum Ablauf abzusprechen, damit z.B. gerade im Unterricht behandelte Themen aufgegriffen werden können (alle Unterrichtsfächer).