Direkt zu:
Titelfoto Startseite
Social Media 
Sprache 

Begriffserklärungen

Interessenkreis:

Interessenkreise werden bei Kinderbüchern und Romanen vergeben. Auf den Buchrücken sind Aufkleber auf denen z.B. ‚Pferde, Krimi, Thriller, Fußball, Mittelalter uvm. steht, damit ist auf einen Blick erkennbar ist was für einer Sparte das Buch zugeordnet wird.

Katalog (OPAC):

Ist eine elektronische Datenbank in der alle Medien des aktuellen Bestandes erfasst sind. Über die Suchfelder kann man nach verschiedenen Kriterien (z.B. Autor, Titel, Interessenkreis, Schlagwort, Medienart etc.) Medien heraussuchen und sich über deren Standort, sowie Verfügbarkeit informieren.
In unserer Bücherei finden sie vier Computer, die Sie jederzeit verwenden dürfen. Außerdem gibt es einen Online-Katalog in dem Sie von zu Hause aus nach Medien suchen können.

Medium:

Jeder ausleihbare Gegenstand in der Bücherei ist ein Medium. Somit sind nicht nur Bücher Medien, sondern auch CDs, DVDs, Hörbücher, CD/DVD-Roms, Zeitschriften

Präsenzbestand:

Zum Präsenzbestand gehören alle diejenigen Medien, die nicht entleihbar sind. Dazu zählen im allgemeinen Nachschlagewerke, sowie Zeitungen und die aktuellen Ausgaben von Zeitschriften.

Roter Punkt:

Manche Sachbücher im oberen Stockwerk sind auch für Jugendliche geeignet. Diese sind durch einen roten Punkt gekennzeichnet.

Sachbuchgruppen (Systematikgruppen):

A - Allgemeines
B - Biografien
C - Geographie
D - Heimatkunde
E - Geschichte
F - Recht
G - Gesellschaft
H - Wirtschaft
K - Religion
L - Philosophie
M – Psychologie
N – Pädagogik
O - Sprachen
P - Literaturwissenschaft
R - Kunst
S - Musik, Tanz, Theater, Film
T - Mathematik
U - Naturwissenschaften
V - Medizin
W - Technik
Wc - Computer, Internet
X - Land- und Hauswirtschaft
Y - Sport, Hobby, Feier

Schlagwort:

Die Themen die in den vorhandenen Medien behandelt werden, sind als ‚Schlagworte’ im OPAC angegeben. Gibt man im OPAC bei Schlagwort also ‚Atomkrieg‘ ein, werden auch Zeitschriften mit Artikeln zu diesem Thema aufgelistet.

Signatur und Systematik:

ie Signatur ist das Schild auf dem Buchrücken. Wo sich die einzelnen Medien befinden, wenn sie nicht entliehen sind, ist anhand der Signatur erkennbar. Innerhalb einer Sachgruppe sind die Bücher alphabetisch nach der Signatur geordnet.

Die Signatur besteht aus mehreren Teilen.

Beispiel-Signatur: Cem 3 GRI

C       Jede Signatur die mit ‚C ‘ beginnt gehört zum Sachgebiet „Geographie“.

em    bezeichnet Untergebiete des Sachgebiets. (Zahlen (3) sind eine zusätzliche Unterteilung in der Unterteilung)

          Diesen Teil der Signatur nennt man Systematik

GRI   sind die ersten 3 Buchstaben des Autors, Titels oder des behandelten Themas. (Im Sachgebiet Geographie sind es die Anfangsbuchstaben eines Landes, einer Stadt oder eines Gebietes)

zusätzliche Kennzeichnungen:

Neben den einzelnen Sachgebieten gibt es noch andere Kennzeichnungen.