Direkt zu:
Panorama Stadtansicht
Social Media 
Sprache 

Sonstige Abfälle

Altautos und Reifen

Altautos und Reifen entsorgen Sie bitte bei einem zugelassenen Verwertungsbetrieb.

Bei Altreifen haben Sie zudem die Möglichkeit, diese bei der Altreifensammlung abzugeben. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abfallkalender.

Preise:

Art Preis ohne / mit Felge
PKW Reifen und Motorrad 1,50 € / 2,50 €
Kleintransporter und Jeep 2,00 € / 2,50 €
LLKW 3,00 € / 4.50 €
AS Front 3,00 € / 5,00 €
LKW 9,50 € / 18,50 €
Ackerwagen bis 80 cm 5,00 € / --
Ackerwagen bis 120 cm 6,00 € / --
Ackerschlepper bis 120 cm 10,00 €/ --
Ackerschlepper bis 140 cm 16,50 € / --
Ackerschlepper bis 160 cm 22,50 € / --
Ackerschlepper über 160 cm 30,00 € / --

Großreifen mit Felge, Vollgummireifen, Reifen mit einer Profilbreite von mehr als 40 cm und alle Reifen mit Sondergrößen - Preise auf Anfrage.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Firma Krautwald in Hessisch Lichtenau.

Altmetalle und Schrott

Metalle und Schrott können Sie beim Schrotthändler abgeben. Adressen können Sie im Örtlichen Telefonbuch und den Gelben Seiten finden oder bei der Abfallberatung der Stadt Korbach erfragen.

Altöl

Altöl geben Sie bitte dem Handel zurück oder entsorgen es durch einen zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb.

Bodenaushub und Bauschutt

Auf der Deponie in Diemelsee-Flechtdorf kann gegen Entgelt Bodenaushub, Bauschutt und Straßenaufbruch abgegeben werden. Die Öffnungszeiten der Deponie und die entstehenden Kosten können Sie bei der Abfallberatung des Landkreises in Erfahrung bringen.

Küchenfett

Uns ist allen bekannt, dass die Wiederinstandsetzung verstopfter Schmutzwasserleitungen mit hohen Kosten und unangenehmen Folgen verbunden sein kann. Deshalb sollte man genau darauf achten, welche Stoffe dem öffentlichen Abwassernetz zugeführt werden und welche nicht.

Aus technischen Gründen muss bei einigen Häusern das anfallende Abwasser über Hebeanlagen (Pumpen) der öffentlichen Kläranlage zugeleitet werden. Ist der Fettanteil in solchen Hebeanlagen zu hoch, so kann der ordnungsgemäße Betrieb der Pumpen beeinträchtigt werden. Erkaltetes Fett setzt sich an den Wänden der Rohrleitungen sowie an technischen Teilen der Anlagen ab, und kann schon nach relativ kurzer Zeit zu einer Minderung der Abflussleistung führen. Auch die Fallleitungen in den Häusern, die einen erheblich kleineren Durchmesser aufweisen, sind davon betroffen.

Damit es erst gar nicht zu solchen unangenehmen Störfällen kommt, sollten Fett u. ä. Stoffe in Behältern gesammelt und ordnungsgemäß entsorgt werden.

Auf keinen Fall sollte eine Entsorgung über den Ausguss erfolgen!

Nur durch die Mithilfe aller Bürger lässt sich eine reibungslose Abführung des Abwassers auch in Zukunft bewältigen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Stadtbauamt.

Tankreinigung

Öltanks bedürfen vor ihrem Abbau einer Reinigung durch Fachunternehmen. Adressen finden Sie im Örtlichen Telefonbuch, den Gelben Seiten oder im Internet.